Jump to content

Baridor

Members
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Ich weiße darauf hin, das ich dem Englischen nicht ganz mächtig bin und daher googel übersetzen lasse. I point out that I'm not quite strong in English and therefore googel translate. Mod Vorraussetzung, Mod requirement: https://www.avorion.net/forum/index.php/topic,5056.0.html?fbclid=IwAR1tTtIrkpKLafj9GrA4AoSTseZ0wJ7br9cRjzDoIItNW5oMTJuwWtqoEcw Version 1.0 Ich habe der Wirtschafft zu mehr Kreislauf verholfen. Das Spiel wird dadurch gleichzeitig leichter und anspruchsvoller. Es gibt 4 neue Waren, Eis, Gülle, Nährlösung, Stein Die Warenpreise wurden an Warenkreislauf angepast. Chemiekalienfabrick, Edelsteinmine, Gashersteller wurden jeweils einzeln aufgespalten. Nährlösung, Gülle, Gase, und Rohöl und alle anderen Grundwaren werden nun Produziert. Wasserstoff ist das einzige Gas, das ohne Verbrauch gesammelt werden kann. Alle anderen werden mittels Fusionsgenerator von Wasserstoff Produziert. Fast alle Waren, brauchen nun Ennergiezellen, um Produziert werden zu können. Energiezelle braucht nun Silizium und Kristall für Producktion. Fast alle Stationen, haben jetzt ein Abfallproduckt. Gülle, Steine, Altmetall, Giftmüll Altmetallsammler wurde entfernt. Viele kleine andere Änderung wurden vorgenommen. Preise wurden zum Teil angepasst. Wasserstoff zB nun bei 1. Gewinn von Minen pro Zyklus 1000, von einfachen Fabricken ~1200. Sprache Englisch und Deutsch. Ich würde mich über Rückmeldungen freuen. I have helped the business to more circulation. The game is at the same time easier and more demanding. There are 4 new goods, ice, manure, nutrient solution, stone The goods prices were adjusted to goods cycle. Chemiekalienfabrick, Edelsteinmine, gas producers were each split up one by one. Nutrient solution, slurry, gases, and crude oil and all other commodities are now being produced. Hydrogen is the only gas that can be collected without consumption. All others are produced by means of fusion generator of hydrogen. Almost all goods now need energy to be produced. Energy cell now needs silicon and crystal for production. Almost all stations now have a waste product. Manure, stones, scrap metal, toxic waste Scrap metal collector has been removed. Many small other changes have been made. Prices were partially adjusted. Hydrogen eg now at 1. Gain of mines per cycle 1000, from simple factories ~ 1200. Language English and German. I would appreciate feedback. Downlods https://www.dropbox.com/s/qi351g95erni8h0/Mod%20Kreislauf%20V%201.7z?dl=0
  2. Hello, your questions, I can only partially answer you. First, it depends on whether you play single player or online based Multiplyer, or if you use mods. If you're playing single-player, you'll find it hard to get a business up and running. You only have 5 active sectors. Only in these is produced / consumed. Everyone else is frozen. Multiplayer is basically the same, except that you can keep your sector length active if you share it with other players and you are online independently of each other. On the server side, the number of active sectors can also be increased. You can do a lot with mods. 2 are crucial here. 1st OOP, 2nd complex construction. 2. "So far" the quantities of goods are fixed. 3. Produce / Consume the stations only if the sector is Active. The consumption amount is very low. In my opinion, anyway. But you can do that yourself. Sell ​​10/100 and measure the time until everything is used up. For 25,000, it takes more than 3 weeks of active sector. Your last question can only be answered by the developers. But I hope that you build in the automatic trade. After all, Avorion is designed after the X series in which this is a standard. There is already a mod that allows at least the trade between your own stations.
  3. Da es bisher nur größe M für Spieler bei Stationen gibt, und ich bezweifel das größere angedacht sind, möchte ich vorschlagen, das wir größere ""basteln"" können. Ich habe mir das so vorgestellt. 1. bauen wir mal 2-10 gleiche Stationen. 2. wechseln wir, mittels F9, in die 2D Ansicht und markieren alle die wir wollen und können. 3. kombinieren wir alle. Die Station verfügt im Anschluss über die Producktionskapazität der einzelnen Stationen, und wenn es 5 bzw 10 oder mehr sind, wird ein Bonus hinzugefügt. Die Station bekommt dann einen "Silber" "Gold" bzw "Platin" Standard. Für 5 Kombinierte würde ich Silber vorschlagen. Für 10 Gold Für 20 Platin Das + an Producktion, sollte der Anzahl entspechen. Bei 5 Stationen, wäre das 11Fache Producktion. 5x2+1. Bei 10, 10x2+3, bei 20, 20x2+9. Das Producktionsplus, ist nur ein Vorschlag. Ich finde aber, das es belohnt werden sollte. Egal ob man sich durch das ganze einen kleinen Vorteil verschafft. Vor allem weil der Vorteil nur im Singelplayer auftritt, solang im Multiplayer(externer Server) OOP-Mod genutzt wird. Was haltet ihr von diesem Vorschlag? PS das ganze beruht auf einem Traum von mir.
  4. http://www.convertworld.com/de/kraft/tonne.html Ich habe eben mal geschaut, wie sinnvoll die Gravitationsgeschütze sind. Wenn ich mir die Zahlen richtig anschaue, brauche ich um mein Aktuelles Schiff zu ziehen, ~49.000 Geschütze der 1,3MN Klasse. Das sind die, die ich gerade baun kann. Gibt bestimmt noch bessere, aber ich werd nun nicht überall suchen gehen. Damit ich sie also sinnvoll einsetzen kann, zB Asteroiden bewegen, müsten die Kanonen, um wenigstens das 10-100Fache an Leistung dazu gewinnen. Oder liege ich mit meinen Berechnungen völlig falsch? Mein Schiff hat 6,5Mt Die Kanone hat 1,3MN 1,3MN =132,56t 6500000:132,56=49.035 Im Moment sind die Waffen nur zum Verkaufen gut(sau teuer), um Geld damit zu verdienen.
  5. Ok, das letzte Update war eine Verschlimmbesserung. Die verstärkten Clankriege machen gut 30-50% der Sektoren unspielbar im Multiplayer. Im Singelplayer geht das besser, dafür kann man hier noch immer nicht handeln. Um im Singelplayer handeln zu können, müste die Producktionsrate der Stationen, um das 20-50 fache höher sein. Komplexe wurden nicht mit eingebunden, leider. Schön am Update war das Allianzsystem. Es ist schön, das wir nun gemeinsam alle aufgedeckten Sektoren sehen können. Gemeinsames Schiff habe ich bisher noch nicht getestet, das wird das nächste sein. Ich wünsch euch viel spass im Spiel.
  6. Schade, ich hatte gehofft, das Alianzupdates kommt schon am 9.06. Leider war es nicht so. Mir ist aber eben noch ein andere Gedanke gekommen. Wie wäre es, wenn im 3 Monatszyklus Updates aufgespielt werden. Also alles was die ""Entwickler"" bis dahin realiesiert haben kommt rein und der Rest ist fürs nächste mal. So haben wir Spieler immer etwas auf das wir uns freun können und für die Entwickler, wird es einfacher zu Programieren. Grüße aus Thüringen
  7. Hallo zusammen, nach 340 Stunden Spielzeit, möchte ich mal meine Eindrücke vom Spiel wiedergeben und was ich mir in Zukunft noch so von diesem Spiel erhoffe. Ich habe das Spiel angefangen, weil ich ein großer X-Fan bin und in der Kurzinfo von Steam damit geworben wird. In dieser Hinsicht, war ich sehr schnell ernüchtert. Es gibt weder ordendliche Befehlsketten für Schiffe, noch gibt es ein Handelssystem, das den Namen auch verdient. Den noch finde ich das Spiel einfach nur toll und hoffe, das einige der existierenden Mods, ins Spiel übernommen werden. Die Rede ist von OOP(mit Verbrauch der Waren noch(das gibt es bisher nicht)), Komplexbaumod und alle Waren Produzierbar. Ohne diese 3, kann es keinen Handel im Spiel geben. Ich weiß, das OOP schon fürs nächste Update geplant ist, das immerhin schon mal ein Anfang. Was noch fehlt, sind Befehle im Spiel. Die bisher existierenden, sind viel zu wenig. Es fehlen grundsätzliche Befehle für Händler. Was ich mir noch erhoffe, sind Befehle wie, "alle Schiffe im Sektor->folgen, angreifen, usw". Zugriff auf Schiffe in anderen Sektoren. Vor allem was Übersicht angeht, leider würde das dann mit "OOP" kollidieren, was Stationen angeht. Was ebenfalls einer Bearbeitung bedarf, ist die Routenfindung/steuerung der KI. Gerade eben habe ich mal wieder mein 15 Slot Schiff verloren, weil es irgendwo gegen geflogen ist. Auch sehe ich ständig KI-Frachter, die gegen Stationen fliegen. Einfach weil die KI, die Abmessungen der Schiffe beim drehen falsch berechnet. FAZIT: Für mich, ist das Spiel bisher ein Ballerspiel, wo man sein Schiff selber baun kann. Vor allem im Vanilla. Ich hoffe, das wird mit den nächsten Updates besser. PS, Bisher hat das Spiel kein Endgame und Endboss ist viel zu einfach, selbst auf sehr schwer.
  8. Ich hoffe jemand von euch versteht mich. Der Komplex arbeitet bei mir nicht richtig. Ich finde einfach nicht herraus warum. Komplex besteht aus, Kristall, Glas, Laserkopf, Hochleistungslinsen, Leiter, Halbleiter, Microchip, Solar Meine Kristallproducktion leuft gar nicht. Glas, Laserkopf, Hochleistungslinsen, Solar ab und zu Leiter, Halbleiter, Microchip noch nie Materialien sind alle vorhanden. Auch Strom und Frachtraum gibt es genug. Mechaniker voll, 1 Kapitän zugewiesen Das selbe Proplem tritt bei meinem Stahlkomplex auf. 1 Stahlwerk, 2 Altmetallhändler, 1 Solar. Altmetallhändler laufen gar nicht. Was ich gar nicht nutzen kann, ist der Komplex Manager, gibt es diesen einfach noch nicht? Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
×
×
  • Create New...